Kopf hoch! - Unterstützung aus anderen Gemeinden

Wir sagen DANKE für so viele Geschenke und Botschaften des Trostes in dieser für manche Menschen sehr abgeschotteten und trostlosen Zeit!

Wie bereits im März berichtet, leben viele Menschen in sozialen Einrichtungen in Freistadt im Moment von der Außenwelt abgeschottet. Je länger diese Situation anhält, desto mehr zehrt es an einer guten Gemütsverfassung.

 

Wir möchten uns bedanken!

  • Zahlreiche Kinder der VS St. Oswald haben sich gemeinsam mit uns an der Online-Aktion "Bilder, die Mut machen sollen!" rege beteiligt! 
  • Viele Schülerinnen und Schüler der VS Neumarkt i.M. haben, so wie auch viele Kinder aus Freistadt, gebastelt und Botschaften geschrieben. Diese wurden in Neumarkt gesammelt und fanden nun den Weg in die Kirche nach Freistadt. Von dort werden die Geschenke gerecht an Menschen in Freistadt verteilt, die Trost und Mut brauchen.

Wir möchten noch einmal erinnern, dass die Aktion "Kopf hoch!" weitergehen soll. Wir freuen uns RIESIG, wenn ihr (wieder) für eine Lächeln als Lohn bastelt und malt und eure Geschenke in die Stadtpfarrkirche nach Freistadt bringt!

 

Genauere Infos und viele "Kopf hoch!" Bilder siehe Bericht vom 22. März (der Bericht befindet sich weiter unten).