Organisation "Schulalltag ohne Schulgebäude"

Liebe Eltern!

 

Es war am Freitag nicht absehbar, dass wir (auch die LehrerInnen) am Montag das Schulgebäude nicht mehr betreten dürfen.

Daher haben leider einige SchülerInnen keine Lernmaterialien zu Hause.

Bitte machen Sie sich diesbezüglich keine Sorgen, es wird dadurch kein Nachteil für Ihr Kind entstehen.

 

Hier dennoch einige Ideen, wie Sie die Zeit mit Ihrem Kind daheim sinnvoll nutzen können und die Wiederholung bekannter Lerninhalte möglich ist:

  • Lesen Sie mit Ihrem Kind, nutzen Sie die Zeit zum Vorlesen (der Leselernprozess ist erst mit ca. 12 Jahren abgeschlossen und bis dahin ist auch vorlesen sehr wichtig) und sprechen Sie über das Gelesene
  • Wiederholen Sie Grundwissen (z.B. Malreihen automatisieren, Kopfrechnen im jeweiligen Zahlenraum, Lernwörter ansagen / buchstabieren / Sätze damit bilden…)
  • Spielen sie gemeinsam (Brettspiele, Puzzles, Memory, Karten…)

 

Auch online gibt es gutes Übungsmaterial:

anton.app (kostenloses Lernmaterial online für jede Schulstufe)

veritas.at (Lernmaterialien zu einzelnen Schulbüchern)

www.lerntruhe.at (Leselernprogramm für 1.&2. Schulstufe)

eduthek.at

mathemonsterchen.de

vs-material.wegerer.at

 

Ihre KlassenlehrerInnen bemühen sich, Ihnen Material zukommen zu lassen. Die Kommunikation der Lehrperson mit den SchülerInnen und Eltern funktioniert bei uns für jede Klasse individuell (KlassenelternvertreterInnen, E-Mail, Klassenpinnwand etc.).

Bitte haben Sie Geduld, besonders jetzt dauert jeder Schritt im Internet auch für uns länger als sonst.  

 

Wenn wir alle Ruhe bewahren, werden wir diese große Herausforderung sicher bewältigen können!

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!